Schock

Schock ist immer ein lebensbedrohlicher Zustand!

 

Es kommt zur Störung des Kreislaufs und einem Zustand , bei dem die Körperfunktionen stark vermindert sind. (Zentralisierung)

Schock ist meist die Folge von schweren Verletzungen, Unfällen, aber auch plötzliche unerwartete Geschehnisse.

Schockarten:

  • Volumenmangelschock
  • Anaphylaktischer Schock
  • Septischer Schock
  • Neurogener Schock
  • Kardiogener Schock

Symptome:

  • Ateminsuffizienz
  • glasige, müde, trübe aussehende Augen
  • Cyanose (bläuliche Lippen, Fingernägel)
  • bleiche, wächserne Haut, feucht kalt, klebrig.
  • schwacher, schneller Puls (kaum tastbar)
  • Schwächegefühl und Brechreiz
  • Unruhe
  • Durst
  • Blutdruck sinkt, Puls steigt an

Maßnahmen

  • Opfer hinlegen, Beine hochlagern (Au totransfusion)
  • Sauerstoffgabe
  • Infusion
  • Körpertemperatur erhalten (Decken)
  • beruhigender Zuspruch und Zuwendung
  • keine orale Labung
  • Puls/Blutdruckkontrolle
  • ärztliche Hilfe holen - Lebensgefahr !